Telefonnummer der actidata storage systems GmbH +49 (0) 2 31/96 36 32 - 0    Email-Adresse der actidate storage systems GmbH info@actidata.com

actidata Ti-NAS QT
- Tape-in-NAS in Desktop-Bauform

Windows-Server-NAS mit dual 10Gb-Ethernet & integriertem LTO-Backup


actidata Ti-NAS QT
Windows-Server-NAS mit dual 10Gb-Ethernet und integriertem LTO-BackupactiNAS XL 2U 8 RDX System Front

Ti-NAS steht für „Tape-in-NAS“ und kombiniert ein Network-Attached-Storage-System (NAS) mit einem LTO-Bandlaufwerk. Mit zwei Speichersystemen in einer Lösung steht eine IT-Plattform zur Verfügung, die sowohl Festplattenspeicher für das Disk-basierende Backup, als auch die anschließende Übertragung auf ein auswechselbares LTO-Medium realisiert. Hier entscheidet der Anwender, welche Backup-Software auf dem actidata Ti-NAS QT eingesetzt werden soll. Die Einbindung des Windows Server Systems in die vorhandene IT-Infrastruktur ist sowohl über zwei optische 10Gb-Ethernet-Schnittstellen, als über zwei weitere 1Gb-Ethernet RJ45-Anschlüsse möglich.

Backup-to-Disk-to-Tape (B2D2T)

Im Rahmen eines Notfall-Plans ist in den allermeisten Fällen das regelmäßige Sichern der unternehmenskritischen Daten auf ein Disk-basierendes Backup-Ziel sowie anschließend auf ein auswechselbares Medium vorgesehen. Die Datenrücksicherung von einem NAS-System ist da die schnellste Lösung da es vor Ort zur Verfügung steht. Weitere Datensicherungssätze sollten noch zusätzlich auf externen Medien zur Verfügung stehen. Das actidata Ti-NAS QT bildet beide nötigen Technologien in einer Lösung ab und stellt sowohl den NAS-Speicher, als auch das LTO-Bandlaufwerk bereit. Die Backup-to-Disk-to-Tape-Strategie (B2D2T) wird durch eine Windows Server kompatible Backup-Software durchgeführt, die auf der internen M.2-SSD des actidata Ti-NAS QT nach Wahl des Anwenders installiert wird.

Ti-NAS Backup im separaten Brandabschnitt

Backup-Systeme, sei es Disk- oder Tape-basierend, sollen möglichst immer in einem separaten Brandabschnitt, entfernt von den Produktiv-Systemen betrieben werden. Hierdurch wird in einem Schadensfall vermieden, dass neben den Originaldaten auch die Datensicherungssätze beschädigt werden. Das actidata Ti-NAS QT ist hier ideal einzusetzen, denn es kombiniert beides in einer Lösung und kann über die hoch performanten optischen 10Gb-Ethernet-Schnittstellen optimal in das vorhanden LAN integriert werden.

Produkt-Highlights

  • Geräuscharmes, robustes Desktop-Gehäuse in Metallausführung
  • Server-Motherboard, Intel 4Core Server-CPU, DDR4 ECC reg. RAM
  • 5bay-Hardware-RAID-System für bis zu 5x SATA-III HDDs / SSDs
  • inkl. CacheVault zur RAID-Cache Datenpufferung
  • LTO Tape Drive für auswechselbare LTO-Medien (Offline-Datensicherung)
  • Interner Datentransfer ohne Zusatzbelastung des Unternehmensnetzwerk (LAN)
  • Windows Server 2019 IoT auf M.2 SSD installiert
  • Bedienung über Remote Desktop
  • Überwachung über IPMI 2.0, SNMP
  • 4x LAN-Schnittstellen dual 10GbE SFP+, dual 1GbE RJ45
  • Netzteil 450W 80PLUS GOLD
  • 36 Monate Garantie inklusive Vorabaustausch defekter Komponenten (Fast Exchange Service)
  • CF-Konfigurationen (CareFree) inklusive 24x7 Enterprise SATA-III HDDs / SSDs


36 Monate Service & Support inklusive

actiCare-Service steht für 36 Monate Garantie inkl. des bewährten Fast Exchange Service (Vorabaustausch defekter Komponenten) sowie die kostenfreie technische Unterstützung über Telefon, E-Mail und Internet in deutscher Sprache. Auf Wunsch sind actiCare Service-Erweiterungen bis auf 60 Monate möglich.

Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT
Ti-NAS QT
Ti-NAS QT Ti-NAS QT
Ti-NAS QT
Ti-NAS QT Ti-NAS QT
Ti-NAS QT
Ti-NAS QT Ti-NAS QT
Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT
Ti-NAS-QT Ti-NAS-QT

Backup-to-Disk-to-Tape (B2D2T) auf einer Plattform

Die actidata Ti-NAS QT NAS- und Backup-Plattform stellt die ideale Hardware-Lösung für den Einsatz im Rahmen eine Backup-to-Disk-to-Tape (B2D2T) Backup-Strategie dar. Das RAID-verwaltete 5bay-NAS-System auf Basis des Windows Server 2019 IoT stellt bis zu 90TB Bruttokapazität zur Verfügung, sodass hier in der Regel ein ausreichender Disk-Speicherplatz für Backup-Sets zur Verfügung steht. Die anschließende Datenübertragung auf ein einzelnes LTO-Tape ist dann bis zu 12TB, native per Medium möglich.

Offene Plattform – Unterstützung aller gängigen Backup-Software-Hersteller

Als Betriebssystem wird der aktuelle Nachfolger vom Microsoft Windows Storage Server, der Windows Server 2019 IoT for Storage, eingesetzt. Diese ausschließlich für Microsoft OEMs zur Verfügung stehende Variante der Windows Server 2019 Familie wird werkseitig von actidata installiert und lizensiert. Die Produktkonfiguration ist als offenes System konzipiert, sodass der Anwender nach seinen Wünschen in eigener Regie auf der actidata Ti-NAS QT-Plattform jede Backup-Software betreiben kann. Die ausgewählte Backup-Applikation muss für den Windows Server 2019 freigegeben sein und LTO-Tape-Backup muss unterstützt werden.

Ti NAS QT B2D2T

actidata Ti-NAS QT am Besten in einem separaten Brandabschnitt installieren

actidata empfiehlt die Installation der actidata Ti-NAS QT-Plattform in einem von der zentralen IT separiertem Brandabschnitt. Die Datenübertragung zwischen den Produktiv-Servern, des zentralen Storage-System und der actidata Ti-NAS-QT erfolgt idealerweise über die beiden optischen 10Gb-Ethernet-Verbindungen. Die vorgeschlagene B2D2T-Datensicherungsstrategie wird durch die Backup-Software vorgegeben, wobei diese die Daten zuerst auf das 5bay-NAS-System und anschließend auf das LTO-Medium transferiert. Die robuste Desktop-Bauform macht es leicht, das Ti-NAS QT-System auch an entfernten Standorten zu betreiben, wobei die tägliche Entnahme der LTO-Data-Cartridge und deren externe Lagerung die Backup-Strategie vervollständigt.

Ti NAS QT Brandabschnitte

--------------------------------------------------------------------------------------
© Copyright actidata Storage Systems GmbH - Änderungen vorbehalten


 

Top