Telefonnummer der actidata storage systems GmbH +49 (0) 2 31/96 36 32 - 0    Email-Adresse der actidate storage systems GmbH info@actidata.com


Eigentlich wird immer wieder die gleiche Frage gestellt:
Ist Tape noch zeitgemäß?

Backup-to-Disk-to-Tape erlebt eine Renaissance

Eigentlich wird immer wieder die gleiche Frage gestellt:
Ist Tape noch zeitgemäß?

In dem aktuellen Interview mit der speicherguide.de sieht Albrecht Hestermann, Head of Sales bei actidata eine Renaissance der Tape Technologie. LTO, der defacto-Standard im Bereich der Bandlaufwerke setzt heute mit bis zu 12TB native Kapazität und einer nativen Aufzeichnungsrate von 300MB/s einen Maßstab, der von keinem anderen auswechselbaren Medium erreicht wird. Auch seitens der Kosten mit ca. 10EUR/TB ist aus heutiger Sicht keine andere Technologie vergleichbar.

Finden Sie hier das komplette Interview auf speicherguide.de:

 speicherguide 01

 

actidata empfiehlt die Installation des Backup-Systems in einem separaten Brandabschnitt – mindestens in einem separaten Raum. Hierzu eignet sich besonders die NAS- und Backup-Plattform actidata Ti-NAS QT.

actidata empfiehlt die Installation der actidata Ti-NAS QT-Plattform in einem von der zentralen IT separiertem Brandabschnitt. Die Datenübertragung zwischen den Produktiv-Servern, des zentralen Storage-System und der actidata Ti-NAS-QT erfolgt idealerweise über die beiden optischen 10Gb-Ethernet-Verbindungen. Die vorgeschlagene B2D2T-Datensicherungsstrategie wird durch die Backup-Software vorgegeben, wobei diese die Daten zuerst auf das 5bay-NAS-System und anschließend auf das LTO-Medium transferiert. Die robuste Desktop-Bauform macht es leicht, das Ti-NAS QT-System auch an entfernten Standorten zu betreiben, wobei die tägliche Entnahme der LTO-Data-Cartridge und deren externe Lagerung die Backup-Strategie vervollständigt.

Brandabschnitt

actidata Ti-NAS QT Backup-to-Disk-to-Tape (B2D2T)
auf einer Plattform

Die actidata Ti-NAS QT NAS- und Backup-Plattform stellt die ideale Hardware-Lösung für den Einsatz im Rahmen eine Backup-to-Disk-to-Tape (B2D2T) Backup-Strategie dar. Das RAID-verwaltete 5bay-NAS-System auf Basis des Windows Server 2019 IoT stellt bis zu 90TB Bruttokapazität zur Verfügung, sodass hier in der Regel ein ausreichender Disk-Speicherplatz für Backup-Sets zur Verfügung steht. Die anschließende Datenübertragung auf ein einzelnes LTO-Tape ist dann bis zu 12TB, native per Medium möglich.

Ti NAS OT offen

actidata Ti-NAS QT mit eingelegtem LTO-Medium
und geöffnetem RAID-System

Weiter Informationen zum actidata Ti-NAS QT finden Sie hier >>

 

Top