+49 (0) 2 31/96 36 32 - 0    info@actidata.com

actiTape LTO Tape Drive intern
Laufwerk für auswechselbare LTO-Medien
für den Einbau in vorhandene Server-Systeme


Anwendungsbeispiele und -hinweise: actiTape LTO Tape Drive intern

Das actiTape LTO Tape Drive intern wird in einen freien 5 1/4" (halbe Höhe) Einbauschacht eines Server-Systems eingebaut. Der Betrieb des actiTape LTO Tape Drive intern erfolgt über eine interne SAS-Schnittstelle, wobei seitens des LTO-Laufwerks diese in SFF-8482 ausgeführt ist.

Wichtig:
Im Lieferumfang des actiTape LTO Tape Drive intern ist kein SAS-Datenkabel enthalten. Die Auswahl des SAS-Datenkabels ist abhängig von der SAS-Schnittstelle im Server. Das actiTape LTO extern Professional ist werkseitig mit einer SAS-Schnittstelle nach SFF-8482 ausgestattet.

 

Abbildung: actiTape LTO Tape Drive intern in einem Server-System

Das Geräte- und Datenmanagement für das angeschlossenene LTO-Laufwerk erfolgt über eine auf dem Server installierten Backup-Software. Gängige Backup-Software unterstützen LTO-Laufwerke. Für den Einsatz im Rahmen einer Datensicherung empfehlen wir die Auswahl einer Backup-Software, die neben den üblichen Backup- und Restore-Funktionen auch ein professionelles Folge-Media-Management (Folge-Band-Management) unterstützt (beispielsweise Veritas BackupExec). 

 

Top